Trotz Lockdown: Zahlreiche Unternehmensgründungen in Stadt und Landkreis

student 849825 640

Mehr Unternehmensgründungen im Landkreis, weniger in der Stadt. Diese Gründungsbilanz zieht die Rosenheimer IHK für das letzte Jahr. Trotz Corona-Pandemie und Lockdown haben im letzten Jahr in Stadt und Landkreis rund 3.000 Menschen den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Die meisten Neugründungen gab es im Dienstleistungssektor. Laut dem Vorsitzenden des IHK-Regionalausschusses Andreas Bensegger zeigt sich vor allem auch in Krisenzeiten ungebrochener Unternehmergeist. Die IHK-Gründerbilanz für Stadt und Landkreis Rosenheim beruht auf Daten des Bayerischen Landesamts für Statistik.