Treppenhaus in Wasserburg beschmiert

Graffiti

Unbekannte haben in der Nacht das Treppenhaus der sogenannten Freidhofer Stiege in der Wasserburger Altstadt mit Graffiti beschmiert.

Die Treppe verbindet die Burg und die St. Jakobs Kirche. Die Stadtverwaltung hat angekündigt, Anzeige erstatten zu wollen. Der Sachschaden sei erheblich, heißt es.