Trachtenverein wehrt sich gegen Kritik von Peta

Trachtler Tradition 2

Der Oberlandla Trachtenverband geht auf die Barrikaden. Die Tierrechtsorganisation Peta hatte Landtagspräsidentin Ilse Aigner scharf kritisiert.

Grund: sie hatte zum traditionellen Leonhardiritt einen Fuchspelz getragen. Trachtlervorstand Hans Schweiger betonte, dass Fuchspelze zur Tracht gehörten. Die Füchse würden wie jedes andere Wild bejagt und die Pelze verwertet. Sie würden aber nicht explizit für die Pelzproduktion gejagt, führte Schweiger weiter aus. Das sei weitaus umweltschonender, als Kunstpelze aus China zu importieren.