Touristiker in der Region wären bereit

Chiemseeufer Chiemsee Alpenland Tourismus

Die ganze Region stehe bereit, sagte Christina Pfaffinger die Geschäftsführerin des Chiemsee Alpenland Tourismusverbands in einem Interview mit unserem Sender.

Das Gastgewerbe in der Region habe viel Geld in Hygienemaßnahmen investiert. Der Bund hat nach den Osterferien Corona-Lockerungen angekündigt. Pfaffinger hofft, dass hier das Gastgewerbe nicht vergessen wird. Ein Vorschlag vonseiten der Touristiker wäre mit dem sogenannten kontaktarmen Tourismus wie Camping und Ferienhäuser zu beginnen. Die Buchungsnachfragen seien jedenfalls hoch, so Pfaffinger.