Touristenzahlen sinken in Bad Feilnbach

Hotelzimmer grün

Es kommen weniger Touristen nach Bad Feilnbach.


Das geht aus der aktuellen Statistik der Gemeinde hervor. Demnach wurden bis einschließlich August knapp 240.000 Übernachtungen gezählt. Das sind fast 11.000 weniger, als im Vorjahr. Der Rückgang ist nach Meinung von Tourismuschefin Ute Preibisch auf die globale Lage zurückzuführen. In den Vorjahren sei bei den Gästen noch eine Verunsicherung bei Reisen in bestimmte Länder zu spüren gewesen. Da viele Touristen vor allem Urlaub in Deutschland machten, habe auch Bad Feilnbach profitiert. Dieser Trend sei nun wieder etwas abgeflaut, so Preibisch.

Link: https://www.ovb-online.de/rosenheim/bad-aibling/trotz-besucherrekords-beim-apfelmarkt-feilnbach-stagniert-tourismus-13113626.html