Touristen können kommen – Eigenes Testzentrum auf der Fraueninsel

Corona Schnelltests

Die Fraueninsel bekommt ein eigenes Testzentrum. Damit reagiert die Gemeinde auf die bevorstehende Urlaubssaison. Der Gemeinderat Chiemsee stellte dafür am Abend die Weichen. Mit der Maßnahme will die Gemeinde die Wirte und den Einzelhandel unterstützen. An einem schönen Tag können mehrere tausend Besucher auf die Fraueninsel kommen.

Damit sie das Angebot dort auch nutzen können und sich nicht immer überall extra testen lassen müssen, wird das Testzentrum verwirklicht. Wenn alles nach Plan laufe, könne es in zehn bis fünfzehn Tagen stehen, so Bürgermeister Armin Krämer. Wichtig sei, dass die Kapazität groß genug ist, um den zu erwartenden Ansturm bewältigen zu können. Mehrere Insulaner erklärten sich bereits dazu bereit in dem Testzentrum zu arbeiten. Derzeit laufen außerdem Verhandlungen mit möglichen Betreibern.