Totschlagsprozess am Landgericht Traunstein hat begonnen

Gericht

Am Landgericht Traunstein wird heute ein Totschlag verhandelt, der sich in der JVA Bernau ereignet hat.

Ein Insasse soll im vergangenen Sommer während eines Hofgangs das Opfer angegriffen haben. Beide sollen sich in eine Schlägerei verstrickt haben. Dabei soll der Angeklagte gegen den Kopf des Opfers getreten haben. Der schlug mit solcher Wucht auf den Boden auf, dass er zu krampfen anfing. Trotz versuchter Reanimationsmaßnahmen konnte dann nur noch sein Tod festgestellt werden. Der Angeklagte wird daher beschuldigt seinen Mitinsassen getötet zu haben.