Tote Frauenleich in Schechener Staustufe entdeckt

Logo Polizei

In der Staustufe in Schechen ist heute Vormittag eine tote Frau gefunden worden. Das teilte das Polizeipräsidium Oberbayern Süd mit. Die Frauenleiche wurde während der Reinigung des Wasserkraftwerks von Arbeitern entdeckt.

Die Frau konnte bis jetzt noch nicht identifiziert werden. Sie wird wie folgt beschrieben: 50 – 60 Jahre alt, ca. 160cm – 170cm groß, braune Haare, bekleidet mit pinken Fleece-Pulli, dunkler Jeans, weiße Turnschuhe. Die Polizei bittet nun um Mithilfe der Bevölkerung, wer die tote Frau sein könnte. Bislang gibt es keine Hinweise für ein Fremdverschulden.