Totalschaden nach Unfall in Stephanskirchen

Blaulicht

Totalschaden nach Unfall in Stephanskirchen. Am Freitagabend stieß ein 18-jähriger beim Abbiegen von der Finsterwalderstraße auf die Staatsstraße 2359 mit dem Auto einer 21-jährigen Rosenheimerin zusammen.


Beide Fahrzeuge sind durch den Zusammenstoß erheblich beschädigt worden. Der Audi der 21-jährigen Rosenheimerin wurde gegen eine Schranke am Fahrbahnrand geschleudert. Die Rosenheimerin und ihre ebenfalls 21-jährige Beifahrerin sind mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Der 18-jährige kam mit einem Schock davon. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 15.000 Euro.