Top Standort für Unternehmen

Arbeit Beratung

Die Region Rosenheim bleibt Top-Standort für Unternehmen.

Das zeigt die aktuelle Standortumfrage der Industrie- und Handelskammer. Laut der Umfrage sind die Betriebe in der Region mit den Rahmenbedingungen für die Wirtschaft unterm Strich zufrieden. Die Stadt Rosenheim erhielt die Gesamtnote 1,8, nach einer 1,9 vor zwei Jahren. Rosenheim liegt damit oberbayernweit gleichauf mit Ingolstadt und nur knapp hinter dem Spitzenreiter München. Der Landkreis Rosenheim hält mit der Gesamtnote 2,0 das gute Ergebnis von 2017. In Stadt und Landkreis bewerten jeweils mehr als vier von fünf Unternehmen den Standort als „sehr gut“ oder „gut“. Die große Mehrheit würde sich noch einmal für ihren Standort entscheiden. Allerdings sagt jeweils rund ein Drittel der Unternehmen, dass Standortmängel das Wachstum bremsen.