Tödlicher Unfall bei Pfaffing

 

ambulance 970037 640

Laut Polizei war die Ursache für den tödlichen Unfall gestern bei Pfaffing eine Vorfahrtsverletzung. An der Kreuzung der Kreisstraßen 41 und 44 nahm eine 68jähriger Fahrradfahrerin einer 18jährigen PKW-Fahrerin die Vorfahrt, bei dem Zusammenstoß wurde die ältere Dame lebensgefährlich verletzt.

Die Reanimationsversuche vor Ort blieben erfolglos und sie verstarb noch an der Unfallstelle. Die 18jährige erlitt einen schweren Schock und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Feuerwehr Pfaffing sperrte vorübergehend die Straße, der Sachschaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt.