Tirol verstärkt Covid-19-Kontrollen

Polizei Österreich Symbolbild

Die Tiroler Polizei hat verstärkte Kontrollen im Zusammenhang mit den Covid-19-Bestimmungen angekündigt. Wegen der aktuellen Situation und vermehrter Clusterbildungen wird die Tiroler Polizei stichprobenartige Kontrollen und in besonders betroffenen Gebieten schwerpunktmäßige Überprüfungen durchführen.

Dabei geht es laut einer Pressemitteilung der Landespolizeidirektion Tirol um die Einhaltung des Mindestabstandes und die Tragepflicht des Mund-Nasenschutzes in öffentlichen Verkehrsmitteln. Ziel ist hauptsächlich ein besseres Bewusstsein für die Situation und eine höhere Einhaltung der derzeitigen Bestimmungen zu schaffen. Dies soll laut Tiroler Polizei zuerst durch aufklärende Gespräche erfolgen. Erst in letzter Konsequenz wird bei Uneinsichtigkeit mit Strafmaßnahmen zu rechnen sein.