Tirol legt nach

Auf der Inntalautobahn wird es Freitag und Montag wieder eng. Zunächst schränkt das Land Tirol den LKW-Transitverkehr am Samstag durch eine Erweiterung des LKW-Fahrverbots ein.

Dann folgt am Montag eine Blockabfertigung am Grenzübergang Kiefersfelden.Aus Wien kam grünes Licht für das rote Licht an den Samstag. Bislang gab es ein LKW-Fahrverbot ab 15:00 Uhr, ab diesem Samstag gilt es schon ab 07:00 Uhr für LKW über 7,5 Tonnen. Für den Transitverkehr nach Italien ist damit vor der Grenze Schluss. Dadurch könnte auch die Blockabfertigung am Montag zu deutlichen Behinderungen führen, wenn ab 05:00 Uhr morgens nur rund 250 LKW pro Stunde nach Tirol gelassen werden. Die Rosenheimer Verkehrspolizei warnt bereits vor Rückstaus bis auf die A8. Während an den kommenden elf Samstagen das LKW-Fahrverbot ab 07:00 Uhr ansteht, folgt nach der Blockabfertigung am Montag die nächste geplante erst wieder Ende April.