Tiny-House-Siedlung in Rosenheim

tiny house

Im Umfeld der TH Rosenheim soll eine Tiny-House-Siedlung für Flüchtlinge aus der Ukraine entstehen.

Darauf hat sich der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt geeinigt. Es sollen bis zu 30 Tiny-Häuser auf städtischem Grund entstehen. Jetzt stehen die baurechtliche Prüfung und die Planung der Erschließung an. Außerdem müssen die Häuser beschafft werden. Die Entscheidung für die Tiny-Houses fiel einstimmig aus.