Tierquälerei in Wasserburg – Unbekannte sprühen Kater mit wasserfestem Lack ein

Katze 2

Unbekannte haben einen Kater in Wasserburg an den Ohren mit grünem wasserfestem Lack besprüht und im Bereich des Schwanzes großflächig rasiert. Deswegen sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Die unbekannten Täter misshandelten die Katze in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Bereich des BUsbahnhofs.

Die Tierhalter haben eine Belohnung von 100 Euro für hilfreiche Zeugenhinweise ausgesprochen. Wer zu dem Fall etwas sagen kann, soll sich bei der Wasserburger Polizei melden. Gegen den oder die Täter wird wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt.