Teurer Zwischenstopp in Kiefersfelden

Mobile Grenzkontrolle Kiefersfelden

Ein Österreicher hat seine Justizschulden nicht bezahlt. Jetzt wurde er bei der Einreise von Beamten der Bundespolizei aufgegriffen. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 23-jährige Österreicher rund 1.500 Euro Justizschulden hatte.


Der Mann wurde daher bereits von der Staatsanwaltschaft in Traunstein gesucht. Der Österreicher konnte vor Ort seine Schulden begleichen und seine Reise fortsetzten. Bei nicht begleichen der Justizschulden hätte der Mann eine 43-tägige Freiheitsstrafe erwartet.