Teerlaster in Naturschutzgebiet gekippt

 

Weil ein Teerlaster heute Mittag auf der Staatstraße 2089 bei Bad Feilnbach umgekippt ist, wurde die Straße komplett gesperrt.

Der Fahrer ist aus unerklärlichen Gründe von der Straße abgekommen. Seine Ladung verschüttete er in ein Naturschutzgebiet, weshalb ein Aushub gemacht und überprüft wurde. Der LKW wurde geborgen. Laut des Wasserwirtschaftsamtes ist kein Giftstoff in den Boden des Naturschutzgebiets gelangt.