Tag der Arbeit in Rosenheim mit großer Kundgebung

0502 DGB Wirsindviele

„Wir sind viele, wir sind eins“ – das war auch in Rosenheim der Schlachtruf des Deutschen Gewerkschaftsbundes zum gestrigen Tag der Arbeit.

In seiner Rede vor zahlreichen Teilnehmern wies der ehemalige DGB-Bundesjugendsekretär Florian Haggenmiller auf die Bundestagswahl hin. Die Rahmenbedingungen für sichere und gute Arbeitsplätze und Weiterbildung müssten weiterhin sichergestellt werden, so eine zentrale Forderung. Nur 62 Prozent aller Hauptschüler bekämen einen Ausbildungsplatz, andererseits jammerten die Arbeitgeber über mangelnden Nachwuchs. Auch Landrat Berthaler sowie Oberbürgermeisterin Bauer nahmen an der Maikundgebung teil. Zuvor hatte ein Demonstrationszug durch die Rosenheimer Innenstadt stattgefunden.