Tafeln verzeichnen vor Weihnachten keinen Zuwachs an Bedürftigen

Essensausgabe

Die Tafeln in der Region haben auch zur Weihnachtszeit mit mehr Menschen zu tun, die auf Hilfe zurückgreifen müssen.

Man sei aber froh, die Versorgung aufrechterhalten zu haben, so Elisabeth Bartl von der Rosenheimer Tafel. Wer die Tafeln unterstützen will, kann das aktuell am besten mit einer finanziellen Spende.