Täter nach Wiesnschlägerei identifiziert

Wiesn Nacht neutral

Nach einer Herbstfestschlägerei, bei der eine unbeteiligte 18-Jährige verletzt wurde, konnte ein Täter identifiziert werden. Das teilte die Polizei mit.

Gestern hatte sie ein Bild von dem Mann veröffentlicht, der den Masskrug geworfen haben soll, welcher das Mädchen am Kopf traf. Auch wir hatten darüber berichtet. Der Mann wird jetzt mit den Vorwürfen konfrontiert. Das Mädchen leidet noch jetzt an den Folgen der Kopfverletzung. Die Polizei bedankt sich für die Mitarbeit der Bevölkerung in dem Fall.