Tödlicher Skiunfall im Skigebiet Wilder Kaiser

Notarzt Rettungsdienst Unfall

Eine 45-Jährige Kölnerin ist bei einem Skiunfall im Skigebiet Wilder Kaiser tödlich verunglückt. Die Frau war gestern Vormittag in langsamen kurzen Schwüngen am Pistenrand unterwegs als sie stürzte. Anschließend rutschte sie auf der leicht vereisten Piste rund 200 Meter abwärts.

Sie prallte mit dem Kopf voran gegen eine Pistenrandabsicherung. Die Frau wurde von einem Polizeihubschrauber geborgen. Die Staatsanwaltschaft Innsbruck hat ordnete die Sicherstellung des beschädigten Skihelmes an.