Sturm aber keine größeren Schäden

Auch in Stadt und Landkreis Rosenheim hat es in der Nacht gestürmt. Die Auswirkungen halten sich in Grenzen. Laut Polizei gab es zwar mehrere Einsätze. Es sei aber nichts Schlimmeres passiert.

Die Staatsstraße 2089 zwischen Beyharting und Schönau musste gesperrt werden. Dort waren mehrere Bäume umgestürzt. Auch Verkehrsschilder wurden umgeweht. Zudem gab es den ein oder anderen Unfall. Es sei aber ausschließlich bei Sachschaden geblieben, so ein Polizeisprecher.