Studie sorgt für Erfolg

 

ROMed Klinikum ROEin Drittel aller Notaufnahme-Patienten könnten eigentlich auch zum Hausarzt gehen. Diese Studie hatte vergangenes Jahr für viel Aufsehen gesorgt, die Rosenheimer Bürger haben sie offenbar beherzigt.

Das zeigen aktuelle Zahlen des RoMed-Klinikums. Zwischen Januar und Juli dieses Jahres kamen 143 Menschen in die Notaufnahme, die sofort wieder entlassen wurden. Zum Vergleich: Im gleichen Zeitraum vergangenes Jahr waren es fast doppelt so viele.