Studentenwohnheim im Kloster: Planungen laufen

Immobilie 1

Die Planungen für ein neues Studentenwohnheim in Rosenheim laufen auf Hochtouren. Auf Anfrage unseres Senders hat das Erzbistum München-Freising Einzelheiten zum Umbau des ehemaligen Kapuzinerklosters mitgeteilt.Demnach sollen dort 40 bis 50 Wohnungen für Studenten entstehen. Dazu soll es mehrere Gemeinschaftsräume geben. Allerdings ist das Projekt noch nicht durch alle Gremien im Erzbistum durch. Auch die Gelder müssen noch bewilligt werden. Bei allen Planungen soll der geistliche Charakter des Klosters bewahrt werden. Zum Beispiel soll es Gebetsräume oder Räume für die Seelsorge geben. Allerdings können Studenten aller Religion hier wohnen. Im Moment gibt es in Rosenheim rund 450 Studentenwohnheimsplätze. Darauf kommen rund 6000 Studenten.