Studenten bauen mobile Bühne für die „Guten A-Band“

drawing 933207 640

Studenten der TH Rosenheim haben für die „Guten A-Band“ eine mobile Bühne entworfen. Wie die Technische Hochschule mitteilte, war es dabei besonders


wichtig, dass die Bühne klein faltbar und leicht ist. Sie sollte in einen elektrisch betriebenen Bulli passen und von wenigen Personen aufbaubar sein. 13 Gruppen haben sich daran gemacht, Ideen zu sammeln. Zwei davon wurden tatsächlich umgesetzt. Beide Bühnen sind demnach faltbar. Die eine breitet sich wie ein Fächer vor dem VW-Bus aus, die andere funktioniert nach dem Nähkästchen-Prinzip. Die Band wird beide Bühnen im Wechsel auf ihrer Tour nutzen.