Stromverteilerkasten umgefahren und abgehauen

technology-2500010 640

Stromverteilerkasten in Aschau umgefahren und abgehauen. Ein Mitarbeiter der Bayernwerke bemerkte bei einer


Routinekontrolle den Schaden am Standort Weiherer Feld. Vermutlich ist ein Fahrzeug bei Glatter Fahrbahn gegen den Verteilerkasten geprallt. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 900 Euro. Der Unfallfallverursacher entfernte sich allerdings von der Unfallstelle ohne den Schaden zu melden. Jetzt ermittelt die Polizei Prien.