Streit um Taxi eskaliert letztendlich fährt keiner mit

automobile 1845650 640

In Rosenheim ist am Wochenende ein Streit um ein Taxi eskaliert.


Laut Polizei wollte eine Frau ein Taxi vom Ludwigsplatz nach Kolbermoor nehmen, als plötzlich ein 43-Jähriger das Taxi für sich beanspruchen wollte. Er beschimpfte die Frau, bis sich ein 25-Jähriger in den Streit einmischte. Die beiden Männer gerieten schließlich in eine Schlägerei, bei der sie sich gegenseitig im Gesicht verletzten. Dem jüngeren wurde dabei auch die Nase gebrochen. Alle Beteiligten waren deutlich alkoholisiert. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen.