Streit um Handyladekabel eskaliert

Polizeiauto seitlich

Ein Streit um ein Handyladekabel ist in der Nacht in Rosenheim in der Ellmaierstraße eskaliert. Ein 20-jähriger Mann benutzte das Ladekabel seiner 22-jährigen Bekannten. Die war damit nicht einverstanden und ein Streit begann. Die beiden wurden immer lauter und der 20-Jährige warf unter anderem eine Playstation, einen Controller und Kopfhörer aus dem Fenster im zweiten Stock.

Anschließend flogen auch die Handys aus dem Fenster. Die eintreffende Polizei beruhigte die Streithähne. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Gegen den Mann wird jetzt wegen Sachbeschädigung ermittelt.