Streit um Baumfällarbeiten in der Nußdorfer Au

Baumstaemme Holz 1

Hat es sich bei Baumfällarbeiten in der „Nußdorfer Au“ um Renaturierung oder doch um Verwüstung?

Die Behörden sind sich diesbezüglich jedoch nicht einig. Laut der Autobahn GmbH seien die Baumfällarbeiten aufgrund von der Verkehrssicherheit notwendig gewesen. Vonseiten des Landratsamtes wird aber die Ausmaße der Arbeiten kritisiert. Es seien Schneisen in den Wald geschlagen worden und dabei naturschutzfachliche Lebensräume zerstört worden, heißt es vonseiten des Landratsamtes gegenüber dem OVB. Das Landratsamt bat nun jeweils die Untere Naturschutzbehörde, sowie die Autobahn GmbH um eine Stellungnahme.

 

Zu einem ausführlichen Artikel geht es hier.