Streit um Außenspiegel eskaliert

Außenspiegel

Ein abgebrochener Außenspiegel in Rosenheim hat zu einer Schlägerei geführt.

Wie die Polizei erst heute mitteilte, kam es zu dem Streit bereits am Freitagabend. Ein 39-jähriger Rosenheimer ist mit seinem Hund spazieren gegangen, als er stolperte und dabei einen Außenspiegel abriss. Zwischen dem 19-jährigen Besitzer des Autos und dem 39-Jährigen kam es zum Streit. Dabei soll der 19-Jährige den Rosenheimer einen Fausthieb gegeben haben. Daraufhin schlug der Rosenheimer ebenfalls zu. Als die Polizei eintraf, hatten sich beide Männer bereits beruhigt. Die Polizei muss jetzt klären was genau passiert ist.