Streit in Rosenheim eskaliert

Blaulicht Polizei

Ein 34-jähriger Rosenheimer ist bei einem Streit verletzt worden. Wie die Polizei erst heute mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits gestern Nachmittag im Rosenheimer Erlenweg. Ein 29-jähriger hat den 34-Jährigen mit einem scharfen Gegenstand


am Arm verletzt. Der mutmaßliche Täter ergriff erst die Flucht, konnte aber wenig später von der Polizei ausfindig gemacht werden. Der 34-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber noch am Abend wieder verlassen. Die Hintergründe der Tat sind jetzt Gegenstände von der Ermittlungen.