Streik am Vormittag in Rosenheim und Landkreis erfolgreich

Etwa 220 bis 250 Teilnehmer haben heute Vormittag beim Streik in zahlreichen Einrichtungen in Stadt und Landkreis Rosenheim teilgenommen.

Der Demonstrationszug führte durch die Innenstadt und schloss mit einer Kundgebung vor dem Finanzamt ab. Mit dabei waren neben Straßen-, Auto- und Flussmeistereien heute auch Mitarbeiter des Bauamts und des Finanzamts. Von der Arbeitgeberseite habe es noch kein Angebot abgegeben, bemängelte Robert Metzger von ver.di. Wenn es bis zum Wochenende keine Bewegung in den Verhandlungen gäbe, würden die Streiks ausgeweitet.