Steuerplus durch ungemeldete Hunde

Hund

Die Gemeinde Prien kann sich in Zukunft über einen leichten Anstieg der Steuereinnahmen freuen.

Der Grund: Privatdetektive haben 88 Hunde ausfindig gemacht, für die noch keine Steuern gezahlt werden. Laut OVB war ein Unternehmen an die Gemeinde mit dem Angebot herangetreten. Die Kosten für die Leistung betrugen rund 5.500 Euro, also in etwa das, was die Gemeinde jetzt jährlich an Hundesteuer mehr einnimmt. Zwei Dutzend Hundebesitzer hatten sich nach der Ankündigung auch freiwillig bei der Gemeinde gemeldet. Die häufigsten Ausreden waren dabei, dass der Hund nur übergangsweise bei ihnen wohne oder man nicht wisse, dass eine Hundesteuer gezahlt werden müsse.