Sterblichkeit im Landkreis steigt aufgrund von Corona an

Kerzen

Die Sterblichkeit ist im Landkreis Rosenheim durch die Corona-Pandemie deutlich angestiegen.

Das teilte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann heute im Rahmen einer Pressekonferenz mit. Den höchsten Anstieg habe es dabei bereits im Frühjahr 2020 gegeben. Die Sterblichkeit im Landkreis war um 86% im Vergleich zu den Vorjahren angestiegen. Im April, November, Dezember 2020 und Januar 2021 liegen die Sterbefälle bei den über 80-Jährigen bedeutend über dem langjährigen Durchschnitt.