Stephanskirchner handelt sich mehrere Anzeigen ein

Halt Kufsteiner Straße

Ein Stephanskirchner hat sich gestern (DO) eine Menge Ärger eingehandelt. Bei einer Verkehrskontrolle stellte die Polizei fest, dass der 53-Jährige mit über 2 Promille am Steuer saß. Damit nicht genug. Er hatte auch keinen Führerschein.Seit knapp 10 Jahren nicht mehr. Er wurde dem Stephanskirchner damals wegen Trunkenheit am Steuer abgenommen. Den 53-Jährigen erwarten nun mehrere Anzeigen.