Steinbruch am Heuberg – Erörterungstermin sorgt für Zündstoff

Heuberg Steinbruch Foto Rettet den Heuberg

Die geplante Erweiterung des Steinbruchs am Heuberg in der Gemeinde Nußdorf hat auf dem Erörterungstermin für ordentlichen Zündstoff gesorgt. So ist von den Gegnern des Steinbruchs die Sitzordnung kritisiert worden. Auf dem Podium saßen die Vertreter des Landratsamtes gemeinsam mit der Betreiberfirma, unten die Einwänder. Einem Sachbearbeiter des Landratsamtes wurde Befangenheit vorgeworfen. Dieser wies die Vorwürfe aber zurück. Heute wird der Erörterungstermin fortgesetzt. Indes hat die Regierung von Oberbayern einem neuen Raumordnungsverfahren eine Absage erteilt.