Stau auf der A8 wegen Unfall

Auto Unfall Symbolbild Oktober20 4

Ein Unfall mit erheblichem Sachschaden hat auf der A8 Richtung Salzburg zu erheblichen Behinderungen geführt. Kurz nach dem Parkplatz Chiemsee kam ein Autofahrer gestern Abend wegen einer kurzen Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab.

Dadurch wurden die Leitplanke und sein Auto erheblich beschädigt. Auch Öl trat aus. Der gesamte Sachschaden liegt bei etwa 23.000 Euro. Während der Aufräumarbeiten war die A8 im Bereich Chiemsee nur eingeschränkt befahrbar. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau.