Start der Feuerwehraktionswoche

Feuerwehr Symbolbild 1

In ganz Bayern startet heute die Feuerwehraktionswoche.

Dabei geht es vor allem um die ehrenamtlichen Feuerwehrler wie uns Kreisbrandrat Richard Schrank aus Rosenheim in einem Interview mitteilte. Es geht nicht nur darum die Feuerwehr darzustellen, sondern die Personen dahinter. Das es die Hausfrau und Mutter ist, der Büroangestellter oder der Handwerker, der neben seinem Beruf ehrenamtlich den Dienst in der freiwilligen Feuerwehr leistet. In erster Linie ist die Freiwillige Feuerwehr ein Helfer in der Not. Sie besticht aber auch durch ihre Freundschaft und Kameradschaft. Die größte Motivation sei aber das Lächeln und der Dank von den Menschen, denen man helfen konnte, sagte Schrank.