Starbulls verpflichten Top-Spieler aus Deggendorf

sbr logo positiv

Die Starbulls Rosenheim verstärken sich für die kommende Saison mit einem absoluten Hochkaräter. Curtis Leinweber wechselt von Deggendorf nach Rosenheim. 245 Punkte in 154 Oberliga-Partien sprechen eine deutliche Sprache. Dazu kommen 56 Punkte in 59 DEL2-Spielen.

Starbulls Coach John Sicinski ist begeistert vom ersten Kontingentspieler. Mit seinem unermüdlichen Einsatz und seinen herausragenden spielerischen Fähigkeiten werde Curtis eine wichtige Führungsrolle in der jungen und hungrigen Mannschaft übernehmen, ist er sich sicher. Auch der Neuzugang freut sich auf die Zeit in Rosenheim. Die Starbulls seien ein großer Verein mit einer beeindruckenden Historie. Er sei sehr motiviert, dieser Erfolgsgeschichte nun ein weiteres Kapitel hinzuzufügen, betonte er. Unterdessen tragen drei Kontingentspieler künftig nicht mehr das Starbulls-Trikot. Neben Tadas Kumeliauskas verlassen auch Josh Mitchell und Jake Smith den Verein.