Starbulls verlieren in Peiting

Starbulls 2

Auch gestern haben die Starbulls ihre Chance auf die Tabellenführung verpasst. In Peiting erlagen sie gestern mit 3 zu 4. Zwar gingen die Starbulls Rosenheim im ersten Drittel noch mit 2 zu 1 in Führung, dann nach einem torlosen zweiten Drittel drehte Peiting die Partie in den letzten 20 Minuten.

Mit drei Toren im letzten Drittel ging Peiting mit 4 zu 2 in Führung. Dusan Frosch gelang zwar noch ein Anschlusstreffer, dennoch unterlagen die Starbulls schließlich mit 3 zu 4.

Die Chance auf die Revanche kommt allerdings schon morgen, dann empfangen die Starbulls erneut den EC Peiting diesmal auf heimischem Eis. Spielbeginn ist morgen um 17 Uhr.