Starbulls unterliegen in Höchstadt

Eishockey Symbolbild 1

Die Starbulls haben ihr gestriges Auswärtsspiel in Höchstadt verloren! Bei den Alligators vom Höchstadter EC unterlagen die Rosenheimer mit 2 zu 3. Schon in der ersten Spielminute kassierten die Starbulls einen Treffer.

Die Höchstadt Alligators führten zur Hälfte der Spielzeit mit 3 zu 0. Die zwei Tore der Starbulls fielen dann in der allerletzten Minute der Partie einmal durch Tobias Meier und in der allerletzten Sekunde des Spiels durch Dominik Daxlberger.

Die Starbulls liegen in der Tabelle der Eishockey-Oberliga auf Platz drei, sich hier noch bis zum Ende der Hauptrunde zu verbessern ist relativ unwahrscheinlich.

Morgen haben die Starbulls spielfrei, erst am Dienstag treffen sie im Rosenheimer ROFA-Stadion dann auf den EC Peiting.