Starbulls-Spieler Enrico Morales zur U20-WM-Vorbereitung

Henriquez Starbulls Eishockey

Die Starbulls Rosenheim müssen ab sofort auf Angreifer Enrico Morales verzichten. Der Shootingstar der bisherigen Oberligsaison mit 15 Punkten aus sieben Spielen darf ins Trainingslager der U20-Nationalmannschaft nach Füssen reisen und sich Hoffnungen auf eine Teilnahme der U20-Eishockey-WM in Kanada machen.

Weil es im DEB-Nachwuchsteam Coronafälle gab, wurde Morales nachberufen, nachdem er bereits kürzlich auf Abruf nominiert worden war. Ob er mit nach Kanada fliegt, entscheidet sich am kommenden Sonntag kurz vor der Abreise.