Starbulls Rosenheim bezwingen Selber Wölfe knapp

Rofa Stadion Starbulls Eishockey

Mit einem Kraftakt haben die Starbulls Rosenheim am Abend die Selber Wölfe in der Eishockey Oberliga besiegt. Am Ende hieß es 2 zu 1.

Für die Franken aus Selb war es die erste Niederlage nach neun Siegen in Folge – für die Starbulls der dritte Sieg im fünften Spiel nach der Corona-Zwangspause. Die Starbulls springen damit auf Platz 4 in der Tabelle. Bereits morgen geht es weiter mit dem Spiel gegen den ECDC Memmingen.