Starbulls-Niederlage trotz Dominanz gegen Riessersee

Rofa Stadion Starbulls Eishockey

Bitterer Abend für die Starbulls Rosenheim in der Eishockey-Oberliga-Süd. Beim Heimspiel gegen den SC Riessersee verloren die Rosenheimer gestern mit 2 zu 3. Dabei zeigten die Starbulls aber Moral und arbeiteten sich nach einem 0 zu 3 Rückstand nochmal an das Team des ehemaligen Nationaltrainers Pat Cortina ran.

Damit haben die Starbulls jetzt drei Spiele am Stück nicht gewonnen, bleiben aber auf Platz 2 der Oberliga Süd. Am zweiten Weihnachtsfeiertag steht das nächste Spiel an, dann geht’s gegen Höchstadt.