Starbulls: „Liebe kennt keine Grenzen“

Starbulls 2Die Fans der Starbulls Rosenheim haben sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen – Unter dem Motto „Liebe kennt keine Grenzen“ besuchen sie heute Abend das Eistraining ihres Eishockeyteams.Hintergrund ist eine Initiative einiger Fans, die der Mannschaft trotz des sportlichen Abstiegs in die Oberliga auch weiterhin lautstark und sichtbar die Stange halten wollen. Und das bereits heute ab 18:30 mit Trommeln, Fahnen und Spruchbändern während des öffentlichen Eis-Trainings im emilo-Stadion. Alle Interessierten sind willkommen. Am Sonntag bestreitet der DEL2-Absteiger dann sein erstes Testspiel in Bad Tölz.