Starbulls festigen Tabellenplatz zwei

81 Slezak Portrait

Die Starbulls Rosenheim haben das Spitzenspiel der Eishockey-Oberliga Süd deutlich für sich entschieden.

Sie gewannen gestern Abend in Memmingen bei den Indians mit 7:2 und setzen sich damit von den bislang punktgleichen Memmingern ab. Für Memmingen war es die erste Heimniederlage überhaupt und das erste Spiel ohne Punkte nach zuletzt neun Siegen am Stück. Für die Starbulls trafen Kevin Slezak und Zach Phillips jeweils zweimal, dazu reihten sich Dominik Daxlberger, Alexander Höller und Aaron Reinig auch noch in die Liste der Torschützen ein.