Starbulls-Fan lässt Frust an Fahrrad aus

Fahrrad abgesperrt

Sein Frust nach der Niederlage gegen Regensburg hat einem Starbulls-Fan jede Menge Ärger eingebracht. Der Rosenheimer befand sich gestern Abend auf dem Nachhauseweg vom emilo-Stadion.

Zunächst trat er in der Rathausstraße gegen ein dort abgestelltes Fahrrad und beschädigte es. Auf seinem weiteren Weg trat er „Am Esbaum“ nochmals gegen ein Fahrrad, das aber nicht beschädigt wurde. Zeugen verständigten die Polizei. Sie konnte den Mann kurz darauf festnehmen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.