Starbulls doch nicht gegen Deggendorf

Starbulls Mannschaft 20 21

Die Starbulls Rosenheim spielen in der ersten Play-Off-Runde doch nicht gegen Deggendorf. Wie sie auf ihrer Facebook-Seite mitteilten, wurde ein Deggendorfer Spieler positiv auf die britische Mutation des Corona-Virus getestet.

Damit ist die Saison für Deggendorf laut Reglement automatisch beendet. Der neue Gegner der Starbulls wird an diesem Wochenende in den Pre-Playoffs ermittelt. Dabei kommt der besser platzierte Verlierer der Duelle Memmingen/Lindau und Peiting/Weiden ebenfalls eine Runde weiter und trifft auf Rosenheim.