Starbulls besiegen Landsberg zweistellig!

Eishockey Symbolbild 1

Die Rosenheimer Starbulls sind gestern in Landsberg ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Mit einem 11 zu 3 Auswärtssieg über den Tabellenletzten Landsberg konnten die Starbulls sogar zweistellig siegen. Die Torschützen Marc Schmidtpeter, Brad Snetsinger und Zack Philips trafen jeweils doppelt.

Nur einer der elf Starbulls-Treffer entstand in Überzahl. Die Rosenheimer liegen nun in der Tabelle auf Platz zwei vor Memmingen und hinter Weiden. Das nächste Spiel ist wieder ein Heimspiel ohne Zuschauer, morgen um 17 Uhr empfangen die Starbulls die Black Hawks Passau die im Moment auf Platz 9 der Eishockey Oberliga Süd stehen.