Städtische Galerie zieht Bilanz

Die Städtische Galerie in Rosenheim hat im vergangenen Jahr einen deutlichen Besucherrückgang verzeichnen müssen. Grund dafür ist das schöne Wetter gewesen, wie aus der Jahresbilanz hervorgeht.

Außerdem hatte die veraltete und störanfällige Klimatechnik dazu geführt, dass der Ausstellungsbetrieb nur eingeschränkt möglich war. Insgesamt haben rund 9.000 Menschen das Ausstellungshaus besucht. Außerdem haben sich fünf Paare in den Räumlichkeiten das Ja-Wort gegeben.